x

Freundschaftstreffen der freiwilligen Feuerwehren Maitenbeth – Stilfs Trafoi

21.06.2012 00:00
25
Was einst vor vielen Jahren begann, wurde dieses Jahr zum 15 jährigen Jubiläum wieder fortgesetzt.
Ein Freundschaftstreffen der freiwilligen Feuerwehr Maitenbeth mit der freiwilligen Feuerwehr Stilfs – Trafoi hat kürzlich in Trafoi im lHotel Madatsch in Südtirolstattgefunden.So manch einer vermag sich fragen, wie entsteht eine Verbindung zwischen dem kleinen Dörfchen Maitenbeth bei München und Trafoi? Nun ja, Maitenbeth ist der Geburts- und Heimatort der einstigen Seniorchefin des Hotel Madatsch Frau Angerer Wimmer Anna. Viele Freunde und Bekannte unserer Seniorchefin zog es in all den Jahren nach Trafoi ins Hotel Madatsch. So kam auch der damalige Feuerwehrkommandant Ernst Steinweber nach Trafoi um dort gemeinsam mit seiner Frau seinen Wanderurlaub zu verbingen. Auf dem Weg von der Furkelhütte Trafoi zum Piz Minschun, auf einer Höhe von 2248 mt. dem sogenannten “Kreuzeck” stand ein Kreuz, welches vom Biltz getroffen wurde und erneuert werden sollte. So entstand die Idee…….. gemeinsam mit seinen Feuerwehrleuten und der Feuerwehr Stilfs wurde im Jahre 1996 das Kreuz erneuert und steht von da an als Symbol der Freundschaft zwischen den freiwilligen Feuerwehr Maitenbeth und Stilfs – Trafoi, welche bis heute hin andauert.

Am vergangen Wochenende wurde das 15 jähre Jubiläum gebührend gefeiert. 55 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr mit Vorstand Zott Stefan wurden von der Freiwilligen Feuerwehr mit Kommandant Ratt Josef unter herrlichem Sonnenschein im Anblick des König Ortlers zum Gipfelkreuz begleitet. Eine beeindruckende Wortandacht durch Kaplan Pfarrer Ötl Florian hielte die Anwesenden im Bann. Gruß- und Dankesworte der Bürgermeister Kirchmaier Josef aus Maitenbeth und Hartwig Tschenett aus Stilfs, sowie gegenseitige Einladungen sollten die vor 15 Jahren begonnene Freundschaft neu besiegeln. Nach einem Umtrunk auf der Panoramaterrasse der Furkelhütte Trafoi erfolgte ein gemeinsamer Abstieg über das Wildgehege nach Stilfs Dorf, wo die Gastfeuerwehr Maitenbeth mit einer typischen Südtiroler Marende überrascht wurde. Ausklingen lies man den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein und einem Abendessen im Hotel Madatsch in Trafoi.

Die Familie Angerer bedankt sich bei den Feuerwehren Maitenbeth – Stilfs Trafoi.



zurück
vioma