x

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

10.05.2012 00:00
30
ein Tagesausflug für die ganze Familie, ausgehend vom Hotel Madatsch in Trafoi! Verbinden Sie Ihre Shoppingtour mit ein wenig Kultur…!

die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff, am östlichen Stadtrand von Meran gelegen, zählen zu einem der beliebtesten und bekanntesten Ausflugsziele Südtirols! Auf einer Fläche von insgesamt 12 ha, versammeln sich über 80 faszinierende Gartenlandschaften, aus allen Teilen der Welt! Das natürliche Amphitheater begeistert vor allem durch seine vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften, seinen Themengärten sowie zahlreichen Kunst- und Erlebnisstationen. Zu den absoluten Highlights, zählen natürlich die Blühhöhepunkte im Wandel der Jahreszeiten, sowie anspruchsvolle Gartenevents mit international bekannten Musikgrößen, als auch kulinarische Höhepunkte wie z.B. „das Frühstück bei Sissi“. Inmitten dieser einmalig schönen Anlage, thront das Schloss, das vor allem durch die Besuche von Kaiserin Elisabeth von Österreich „Sissi“ große Bedeutung erlangt hatte! Mehr Fotos auf Facebook!

Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern nutze das Schloss als kaiserliches Feriendomizil über die Wintermonate. Nachdem die damalige Presse, und vor allem die Wiener Zeitungen unmittelbar nach Ankunft der Kaiserfamilie sowie deren Hofstaat darüber berichteten, dass es der kränkelnden Tochter Marie Valeria, in Meran durch das milde Klima schon sehr viel besser ginge, war einer der Grundsteine für die Berühmtheit der Kurstadt gelegt.



zurück
vioma